Pauline Viardot Datenbank
Werkgruppe: Vokalmusik / Lieder
VWV-Nr.:1171
Titel: A peine du matin* / Das verlassene Mägdlein
Fassungen:
Besetzung:Singstimme und Klavier             >> Quellen
Taktart, Tonart:3/4,   a-Moll
chronologische Einordnung: 1865
Besetzung:Singstimme und Klavier             >> Quellen
Taktart, Tonart:3/4,   h-Moll
chronologische Einordnung: 1865
Texte:
Sprache:deutsch             >> Quellen
AutorIn:Eduard Mörike
Entstehung, Erstdruck:1829, 1832
Textincipit:Früh, wann die Hähne krähn
Sprache:französisch
AutorIn:Eduard Mörike
Übersetzung/Adaption von:Louis Edmond Pomey
Textincipit:A peine du matin l'aube perd la brume
Kommentar:Zur chronologischen Einordnung: Beide Textzeugen sind ohne Datum. Ivan Turgenev berichtet in einem Brief an Ludwig Pietsch vom 11. März 1865 von einem "ganzen Cyclus" von kürzlich entstandenen Mörike-Liedern Pauline Viardots und erwähnt explizit die Titel "Nixe Binsefuss" VWV 1132 und "Das verlassene Mägdlein" (zit. nach Ivan Turgenev, "Werther Herr!". Turgenevs deutscher Briefwechsel, hrsg. von Peter Urban, Berlin 2005, Nr. 20). In einem Brief vom 14. April [1865] macht Pauline Viardot dem Leipziger Verleger Barthold Senff das Angebot, 10 Lieder auf Gedichte von Eduard Mörike in einer Sammlung herauszugeben (Original in US-Wc, Moldenhauer Archives, Box 55). Diese Ausgabe kam jedoch offenbar nicht zustande. Bekannt sind derzeit neun Lieder auf Gedichte von Eduard Mörike, die Authentizität eines weiteren Titels ist nicht nachweisbar ("Jung Volkers Lied" VWV 7011). Eines der bekannten Mörike-Lieder, "Er ist's" VWV 1177, ist auf dem Autograph datiert mit "Mars 1865". Die Aussagen in den Briefen lassen vermuten, dass alle Mörike-Lieder im Frühjahr 1865 entstanden sind. P. Waddington erwähnt auch einen italienischen Titel ("L'abbandonata") zu "Das verlassene Mägdlein", weist jedoch keine Textzeugen nach (siehe P. Waddington, The Musical Works of Pauline Viardot-Garcia, 3rd ed., 2011, S. 19. In dass., 2nd online-ed., 2013, S. 40, ist der italienische Titel nicht mehr genannt). Der französische Text von Louis Pomey ist überliefert in einer autographen Reinschrift in der Liedersammlung US-CAh MS Mus. 264 (101), aber ohne französischen Titel. Die französische Übersetzung des deutschen Originaltitels bei Waddington ("La Jeune Fille abandonnée", siehe ebda.) ist nicht überlierfert.


Christin Heitmann: Pauline Viardot. Systematisch-bibliographisches Werkverzeichnis (VWV), Hochschule für Musik und Theater Hamburg, seit 2012, Online-Datenbank http://www.pauline-viardot.de/Werkverzeichnis.htm (25.05.2017)