Pauline Viardot Datenbank
Titel: CINQUANTE / MÉLODIES / DE / FRANZ SCHUBERT / Traduites par / LOUIS POMEY / avec annotations & sous la Direction / DE / Mme. PAULINE VIARDOT / Prix net: 5. f
Bezeichnung: französische Sammlung       >> zeige Einzeltitel
Art:Partitur
Sprache/n:französisch, deutsch
Ort, Verlag:Paris, E. Gérard & Cie
Verlagsadresse:12, Boul.t [!] des Capucines, M.on du G.d Hôtel
Verlags- oder Plattennummer:C.M. 10834
Jahr:o. J.
Datierung:1873 (Stempelabdruck auf Titelblatt des Exemplars F-Pn Vm7 3756)
Fundort(e):F-Pn Vm7 3756 // F-Pmhb ACM 3053
Anmerkungen:Die Datierung der Plattennummer nach Devriès / Lesure ergibt 1868/1869 als Erscheinungsjahr. Tatsächlich hegte Pauline Viardot bereits 1865 erste Pläne zu einer französischen Edition von Schubert-Liedern, offenbar angeregt durch ihre Teilnahme an der Schubertfeier der Stuttgarter Künstlergesellschaft "Strahlendes Bergwerk" am 31. Januar 1865. Am 8.3.1865 schrieb sie an den Leipziger Verleger Barthold Senff: "J'ai à faire un choix d'une 40.ne de Lieder de Schubert, et je viens vous prier de m'envoyer à cet effet la collection entière." Am 14.4.[1865] schrieb sie erneut an ihn: "les Lieder de ce maître [Schubert], que je désirais faire un choix d'une quarantaine à peu près pour une collection que mon Editeur de Paris va faire paraître." (Beide Briefe sind unveröffentlicht, Fundort: US-Wc, Moldenhauer Archives, Box 55.) Das tatsächliche Erscheinen der Ausgabe könnte sich durch den Deutsch-französischen Krieg 1870/71 verzögert haben. Neben den 50 edierten Schubert-Liedern gab es Abschriften Pauline Viardots von elf weiteren Schubert-Liedern, die vormals zu den Archives Le Cesnes gehörten, die im jetzigen Bestand der Houghton Library US-CAh MS Mus 232 (siehe Sucheinstieg Quellen) jedoch nicht mehr enthalten sind. Vgl. hierzu Antoine Virenque: "Pauline Viardot et Schubert", in: Cahiers 2 (1978), S. 100-107.


Christin Heitmann: Pauline Viardot. Systematisch-bibliographisches Werkverzeichnis (VWV), Hochschule für Musik und Theater Hamburg, seit 2012, Online-Datenbank http://www.pauline-viardot.de/Werkverzeichnis.htm (18.11.2017)